Mittwoch, 23. September 2009

Mekka-Trösteketting im Hühnerhof

Es ist alljährlicher netter Brauch unter den Hofhühnern, dass die Mekka-Hühnchen den zu Hause gebliebenen Hühnchen eine Tröstekarte machen. Dieses Jahr war mein zu tröstendes Hühnchen die liebe Line.
Und diese Karte hat sie von mir bekommen:

























edit: aufgrund der vielen Fragen zu den Stempeln: Es handelt sich hierbei um neue SU-Sets aus dem neuen USA-Katalog. Der beige HG ist mit einem großen Medaillon gestempelt,der goldschimmernde HG ist Papier ;), das Motiv ist auch ein neues SU-Set.

Kommentare:

  1. Deine Karte sieht echt super klasse aus

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal g... !!! Die Fledermaus ist ja doll!!! und auch der Schnoerkel macht sich soooo toll im Achteck!!

    AntwortenLöschen
  3. Cool, bei Line hätte ich auch genau dieses Set gewählt :)

    AntwortenLöschen
  4. Einfach perfekt für Line! Diese Motive sind ja der Wahnsinn - kenne ich überhaupt nicht (okay, kein Wunder, ich kauf ja auch nix mehr *gröööhl*).

    Im Übrigen wollte ich folgendes spektakuläre Ereignis mitteilen: Ein Huhn mit Namen T. (Ort tut nix zur Sache) hat heute eine örtliche Postagentur gestürmt und etwas hinterlassen. Ein Ei und zwar ein großes *g*.
    Daher gehen wir recht in der Annahme, dass sich dieses Ei aufgemacht hat in Richtung Wesel zu kullern! In der Hoffnung, dass es sich dann nicht irgendwann um Spiegelei handelt!
    Man möge sich also auf die Lauer legen *g*. Meinetwegen auch mit Bratpfanne bewaffnet!

    Ja okay, ich hör schön auf - aber mir war gerade so langweilig und nach Blödsinn schreiben *g*.
    Bis dann liebe Beate!

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Karte Beate, das runde Ornament sieht einfach toll aus und das achteck Ornament dazu...ganz wundervoll. Der HG, ist der gestempelt?

    xoxo
    Silvie

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich, dass du reinschaust und einen Kommentar hinterlässt .
Liebe Grüße von
Stempelomi Beate