Freitag, 18. September 2009

Mekka 2009

Hallo meine lieben blog-Leser,

ihr wartet sicher schon gespannt auf meinen Mekka-Bericht :)
Nun muss ich erstmal sagen,dass mich der Trubel und vorallem die Menschenmassen am Samstag ganz schön geschafft haben...trotz jahrelanger Mekkaerfahrungen und Aldi-Nahkampfausbildung *lol*.Ich habe den Eindruck,das wird von Jahr zu Jahr schlimmer,oder aber ich älter?? :( Deshalb habe ich jetzt erstmal ein paar Tage gebraucht um mich zu erholen!Hinzu kommt das übliche "Nach-dem-Mekka-keine-Lust-auf-Stempel-Gefühl" was mich jährlich ereilt....wahrscheinlich aufgrund der Reizüberflutung....
Nu aber genug gejammert....ich wollte es ja nicht anders *lol*



Also...MEKKA...
Am Samstag gings schon früh los,denn man weiss ja nie was einen so auf der Autobahn erwartet! Das Auto war gepackt wie für einen 6 Wochen Urlaub *lol* dabei wollten wir doch nur 2 Tage dort bleiben.Aber diverse Geburtstagsgeschenke und "Schattenlieferungen" sowie West-Ost-Transferlieferungen hatten doch den Kofferraum schon arg gefüllt.Natürlich nicht zu vergessen die Kühltasche mit den Vitaminsäften für den Abend ;).
Erstaunlicherweise gings ohne Zwischenfälle,auch das Navi hatte einen guten Tag (bis dahin) und wir (Anusch,Fixi,Jutta und ich)trafen schon um 8.30 Uhr auf dem Parkplatz der Stadthalle ein.Natürlich bekamen wir einen Parkplatz fast in der ersten Reihe,was das Abladen der Einkäufe während des Tages sehr erleichtern sollte. Als Erstes entdeckten wir die verschollen geglaubte BKO und es gab ein freudiges Hallo!! Schön liebe Silke dich wieder auf unsere Hühnerleiter zu wissen! *knuddels*.

Eintrittskarten hatten wir ja schon vorbestellt und so konnten wir zügig nach einem roten,nicht zu erkennenden Stempelabdruck auf die Handfläche, in den Vorbereich stürmen. Die üblichen Treppenstufen,die uns für die nächsten 2 Tage immer mal mehr oder weniger Verschnaufpause bieten sollten waren das Ziel. Zunächst überkam mich der Drang nach einem Kaffee,den ich dann auch einige Zeit später endlich bekam...1,70€ für eine Minitasse (ohne Pfand!!)... und damit war das auch das einzige Geld was die Stadthalle von mir bekam.... für Samstag hatte ich Stullen/Bemmen/Brote eingepackt und Sonntag lieber gehungert bis zu Hause *lol* wo mich mein Mann dann mit einer selbstgemachten Pizza empfing!

Auf der Treppe gab's ein freudiges Hallo...altbekannte Gesichter,neue Hofhühner alles war vertreten und die Freude war groß!! Es wurde gestaunt,gelacht und geknuffelt wie es sich gehört für ein richtiges Huhn!! Wobei man im Laufe des Tages schonmal den ein oder anderen übersah aufgrund der Überforderung...aber das kennen wir ja alle,und es wird mit den Jahren nicht besser ;)

Um 10 Uhr öffneten sich die "heiligen Hallen"...Neulinge stürmten zuerst Richtung Hein-Wühltisch,was wir uns schenkten und sich im Nachhinein als klug erwies! Es gab nämlich nicht wirkliche Schnäppchen! Und im Vorfeld hatten sich unsere Lieblingsstände "stempelburg" und "art journey" ja schon verabschiedet,sodass uns nichts Dringendes in die Halle trieb.:)Denn eigentlich brauchten wir alle NICHTS.Wobei dieses "Nichts" dann doch schnell in die Arme ging und einiges an Geld kostete.*lol*
Diesmal hatte man beim Betreten der Halle schon das Gefühl boah warm und schlechte Luft!!Und ihr könnt mir glauben...es wurde immer schlimmer!! Nachdem ich bei paper memories auch noch in die Hocke musste um an die Bosskut Stanzen zu gelangen ,die versteckt irgendwo weit unten im Regal standen und an dem zusätzlich noch eine kilometerlange Kassenschlange ihren Weg suchte, brauchte ich doch ganz dringend ein Sauerstoffzelt und Kreislauftropfen *umfall*. Sonstige Kassenschlangen waren auch nicht zu unterschätzen,wobei ich mir die 1-Std.-Schlange bei der Stempelbar gekniffen habe *lol*.
Um 16.30 Uhr haben wir uns dann aus den heiligen Hallen verabschiedet um mit Navi den Weg zur Pension zu finden...ohne Probleme, nachdem wir eine nette Damenstimme ignorierten, die uns bereits auf dem Parkplatz anwies..."Bei der nächsten Möglichkeit bitte wenden!!" Na da hatten wir es wieder *gröööhl*
Die Zimmer waren schnell gefunden,dank eindeutiger Zettelhinweise am Eingang.Klein,aber ausreichend... nur das quieschende Bett nervte ein wenig und die Energiesparlampen...bezogen Frau Raffzahn und die Omi ihr Zimmerchen!
Etwaige Großeinkäufe in riesen Kartons ergaben sich als Irrtum,nachdem man einen genauen Blick hineingeworfen und die Geschenke und das Füllmaterial entdeckt hatte....

Ausführliche Berichte über den Besuch beim Italiener und die Nacht sowie nette Mekkageschichten gibt es schon auf zahlreichen blogs auf die ich verweisen möchte:
Dani,Fixi,Strolchi,Anusch,Carola , Bettina, Katja, Wuffel, Kalli Ich sage dazu nichts ohne meinen Anwalt!! ;)

Ausklingen lassen haben wir den Abend dann im Zimmer von Dani und Wuffel... wo die Luft zwar immer schlechter (15 Hühner in einem Zimmer) aber die Stimmung immer besser wurde! Mit Acrylklotz und Karteikarten von Fixi,Stempelkissen von mir und Stempel von Silvie haben wir dann noch Abdrücke GETÄUSCHT!! Psssst!!
Es gab Vitamindrinks und gesunde kalorienarme Verpflegung... was wünscht sich Huhn mehr!!;)
Irgendwann sind wir dann alle mehr oder weniger ohne Zwischenfälle *gg* im Bett gelandet, denn wir waren doch alle sehr geschafft nach dem langen Tag!

Nach einem guten Frühstück am Sonntag morgen sind wir wieder frohen Mutes an der Stadthalle gelandet.Diesmal wars GsD nicht so voll, und wir konnten auch mal Teile in tieferen Regionen der Regale entdecken, die wir Samstags nicht mal erahnen konnten *lol*. Also nochmal ein entspannter Gang,aber die Kauflust hatte sich mächtig verflogen und es gab auch nichts "Meganeues" was sich bis dahin rumgesprochen hätte und noch dringenst zu erwerben gegwesen wäre....
Also gabs Sonntag eigentlich mehr Treppenpausen als alles andere...und noch eine Fotorunde.Unsere Fahrgemeinschaft hat diesen Tag dann auch früh abgebrochen und den Weg nach Hause angetreten. Um 16 Uhr durften wir dann schon unsere Couch begrüßen,die mich dann auch erstmal für 1,5 Std. fest im Griff hatte ;).
Die Eindrücke des Wochenendes möchte ich euch noch hierlassen...und natürlich meine "Beute".... Achja....ist übrigens alles schon montiert und verstaut *lol*,nun muss mich nur noch wieder die Muse besuchen.....



























Und hier die Fotoeindrücke von Sonntag:











































Und zum guten Schluß meine Beute ;)





















Ich hoffe ihr hattet ein bisschen Spaß bei diesem Bericht und den Fotos....

Kommentare:

  1. Liebe Beate,
    ich danke dir für diesen köstlichen und sehr erheiternden Bericht und die tollen Fotos, da bin ich ja dann doch noch ein klein wenig selbst dabei gewesen :o)
    Jetzt muss ich mich natürlich auf Blogsuche begeben und die anderen Beiträge lesen, denn mich würde ja schon brennend interessieren was es mit dem Italiener und dem Danach auf sich hat *gg*.

    Ich habe deinen Preis aus dem Bilder-Rätsel auch nicht vergessen :)
    Im Urlaub habe ich jetzt endlich einen Stoff gefunden, von dem ich denke, er passt perfekt für deinen Gewinn *lach* - na ich bin gespannt! Ich mache mich dann heute oder morgen dran, damit ich es endlich losschicken kann!

    Sei ganz lieb gegrüßt und bis bald,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ja ja mein Omilein, wir kommen alle in die Jahre und so dauern manche Berichte länger als andere *gg* - auf das Gespräch mit deinem Anwalt bin ich schon gespannt. Ich nehme an, dass er auch auf Spinnen- und Energierecht spezialisiert ist *lach*.

    Aber es war zwar anstrengend, aber es war auch schön ...
    - schön, das Zimmer mit quietschendem Bett mit dir zu teilen (Dirk meinte, bei meinem Fliegengewicht wäre das Quietschen ggf. nicht vorhanden gewesen *zwinker*
    - schön die Mega-Einkäufe im großen Versandkarton zu verstehen und zu erblicken, dass man selbst die Wirtschaft angekurbelt hat
    - schön, die Funktionalität diverser Lichtschalter auszutesten und dein reizendes Gesicht aus dem Bad zu begutachten, wenn du deine Zahncreme suchst *gg*
    - schön, eine Fahrstunde in der Fahrschule zur rasenden Omi erleben zu dürfen - es war sehr lehrreich
    - schön, wie du mein Auto in die zwergenhaft kleine Parklücke befördert hast
    und am schönsten, dass ich dieses tolle und unvergessliche Wochenende mit dir verbringen durfte

    Ich bin so froh, dass es dich gibt *herzfahneschwenkundwedel*

    Liebe Grüße
    von deinem Strolchihasen *quetsch*

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den tollen Bericht und die vielen Fotos - na selbst in Großaufnahme komm ich ja doch recht gut bei weg und so habe ich auch nix zu meckern *lol*

    AntwortenLöschen
  4. jaahaaaa ich stell mich ja in die Ecke *gröööhl*

    Ich hatte doch kein Auto für den Samstag *heul*
    Gibbet doch nüschd im Hause E. also wir haben gaaaaaa keine Audoooo. Und mein Schwiegervater (von dem ich es ursprünglich leihen wollte) hat es dann doch selbst gebraucht :(
    Und hier aus der Gegend ist ja sonst niemand zum Mekka, sonst hätte ich mich ja da reinschleichen können *g*.
    Aber nächstes Jahr lege ich meinen Urlaub extra genau zwischen und vor und hinterher und um das Mekka drumherum *g*.
    So und nun muss ich wissen, was ihr beim Italiener angestellt habt lach*

    Logisch kannst du mein Candy mitmachen :o)
    Ich bitte doch darum *lach*

    AntwortenLöschen
  5. Foto ist genehmigt,gerade so *lach*



    Danke für den tollen Bericht,so war ich doch noch einmal kurzeitig im Ischeland wo uns so viel Freude verband.Ich danke dir auch für die West Ost Transfers-jedezeit wieder *knuddel*

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stempelomi Beate

    Vielen Dank für diesen schönen und "lebendigen" Bericht vom Mekka. Du hast richtig toll geschrieben und ich habe alles wieder vor mir gesehen und an Euch alle zurückgedacht. Es war so schön mit Euch!!!
    In Sachen "dicke Luft" in der Halle kann ich Dir voll und ganz zustimmen; vielleicht liegt es bei mir auch am Alter, dass mir das "leicht zu schaffen gemacht hat" *grins*.

    Es freut mich auf alle Fälle, dass ich Dich und andere Hühnchen kennengelernt habe *knuddel*

    Liebe Grüsse
    Carola

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den tollen Bericht und die schönen Fotos. Es war ein tolles Wochenende und ich habe mich sehr gefreut, Dich kennenzulernen.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  8. danke liebe omi beate für den
    tollen mekkabericht :o)

    und schön das es dir gefallen hat.

    irgendwann möcht ich och mal mit euch dabei sei. *knuddel*

    lg doreen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Beate,

    Dein Bericht und die vielen schönen Bilder sind genial.

    Deine Beute gefällt mir total gut, ich freue mich schon auf Deine neuen Werke damit.

    Und total schön, dass wir uns auch wieder getroffen haben.

    Herzliche Knuddelgrüße
    von Anke

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich, dass du reinschaust und einen Kommentar hinterlässt .
Liebe Grüße von
Stempelomi Beate